Landschaftsbild

Die Stiftungsidee

Einige Kerngedanken aus der Satzung unserer Stiftung Logos und Ethos seien zitiert.

Die Würde des Menschen zu achten und das geistige und leibliche Wohl zu fördern, sind verfassungsrechtliche Grundwerte des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaats Bayern.

  • Den Stiftern ist bewusst, dass die für das Auge nicht sichtbaren Bereiche der Seele, der Seelenkräfte und des Geistes – als der in uns wirkenden (göttlichen) Natur – wieder nachhaltig in die Überzeugung der Menschen gerufen und in ihrem Empfinden verankert werden müssen. Menschsein im Sinne der verfassungsrechtlichen Grundwerte wird umso mehr gelingen, wenn Logos und Ethos, (Geist und Vernunft), wie sie insbesondere in der Lehre der Logotherapie und Existenzanalyse von Dr. med. et Dr. phil. Viktor Frankl (1905 – 1997) aufgezeigt sind, höchste Priorität haben.
  • Diese geistig fundierte Sicht des Menschen als ein Wesen ausgestattet mit einem ursprünglichen „Willen zum Sinn“ und „Willen zu einem letzten Sinn“ (Frankl), impliziert für die Stiftung bezüglich der praktischen Förderung von Projekten, dass Freiheit und Verantwortung, Gewissen und Wertorientierung, Frieden in Familien, eine Kultur der liebevollen Beziehungen im Kontext des Ich – Du – Wir, Gerechtigkeit und Wahrhaftigkeit in der sozialen Handlung, Res­pekt vor der unbedingten Würde der „geistigen Person“ (Frankl), der sinn- und respektvolle Dialog zwischen den Generationen (der ganz alten, alten, jüngeren und jüngsten Generation) sowie „die eigentliche Liebe“ (Frankl) elementare Leitlinien und anthropologische Grunddaten sind und bleiben.
  • Fördern wollen wir weiterhin die Erkenntnisse und Ausstrahlungen, die grundlegend Basis des Widerstands um den 20. Juli 1944 waren und in der Denkschrift von Carl Friedrich Goerdeler (1884 – 1945) vom 01. Juli 1940 zum moralischen Zustand genannt sind, wonach jede gelingende menschliche Gemeinschaft, ob Familie, Staat oder Völkervereinigung, drei Grundbedingungen braucht:
    (a) Gleichgewicht der Einnahmen und Ausgaben
    (b) Recht in der Hand unabhängiger Richter
    (c) Unabänderliche auf der Religion beruhende Ethik
  • Die Stiftung beabsichtigt, kleinere oder größere Projekte (primär im europäischen Raum und im Wirtschaftraum der EU, die zunehmend zu einer Wertegemeinschaft werden soll) zu initiieren und zu fördern. Die Förderungen und Unterstützungen der Stiftung können einzelnen Personen, kleinen Gruppen oder einer Institution zu gute kommen und zielen im weiten und besten Sinn des Wortes auf sinn- und wertorientierte Persönlichkeitsbildung und Persönlichkeitsentwicklung ab.

 

Das geistige Gesetz, das in all diesen Sätzen wirkt lautet:

  • Niemand lebt nur für sich allein.
  • Wir, Menschen einer Zeit, sind alle aufeinander angewiesen.
  • Immerfort findet auf Erden ein Austausch der Güter statt.
  • Leben ist Geben und Nehmen zugleich.  
  • Harmonische Verbindungen zu suchen ist gut und sinnvoll.

AKTUELLES


Ausstellung

"Das größte Problem ist die Wiederherstellung des einfachen menschlichen Anstands.
Carl Friedrich Goerdeler - Politik und Verantwortung"
(Wanderausstellung)
mehr ...


Buch-Neuerscheinungen / Veröffentlichungen

Wörterbuch der Logotherapie und Existenzanalyse von Viktor E. Frankl
Das Vermächtnis des Widerstands gegen das NS-Regime - Hans-Günter Richardi Erweiterte Neuauflage, Sept. 2017
Autoren: Karlheinz Biller, Maria de Lourdes Stiegeler
mehr ...

Moment Mal! Du hast jetzt Pause!
Anmerkungen zum effektiven Pausen- und Erholungsmanagement
von Cornelia Schenk
mehr ...

Die perfekte Welle
Auf der Welle der Arbeitszufriedenheit surfen
von Cornelia Schenk
mehr ...

Das Vermächtnis des Widerstands gegen das NS-Regime
Das Vermächtnis des Widerstands gegen das NS-Regime - Hans-Günter Richardi Gedenktagung zur Erinnerung an die Befreiung des Transports der Sippen- und Sonderhäftlinge in Südtirol vor 70 Jahren
mehr ...

Luther - Lehrmeister des WiderstandsLuther – Lehrmeister des Widerstands
von Uwe Siemon-Netto
ISBN 978-3-03848-092-1
Mehr unter www.wewewi.de

Carl Goerdeler gegen die Verfolgung der Juden
von Peter Hoffmann im Böhlau Verlag